• Allgemein

    5 Personen aus 2 Haushalten dürfen sich wieder treffen!

    Die niedersächsische Coronaverordnung wurde am 6. März geändert. Danach dürfen sich fünf Personen aus zwei Haushalten treffen, wobei nicht zusammen lebende Paare als ein Haushalt gezählt werden. Kinder unter 14 Jahren zählen bei der Beschränkung nicht mit. Sollte die Inzidenz unter 35 fallen, kann der Kreis eine Zusammenkunft von 10 Personen aus 3 Haushalten erlauben. Dabei müssen die Personen aber aus einer Kommune kommen, die auch nur diesen niedrigen Inzidenzwert haben! Hier sind die Änderungen der Verordnung nachzulesen!

  • Allgemein

    Nur noch ein Besucher erlaubt!

    Nur noch jeweils ein Besucher darf das Haus betreten! Und nur noch mit einer Person außerhalb des eigenen Haushalts darf man draußen spazieren gehen oder sich im Garten aufhalten! Das gilt auch für Kinder! So strenge Regeln gelten jetzt aufgrund der neuen Corona-Regeln in ganz Deutschland erstmal bis zum 31. Januar. Hier geht es zur neuen niedersächsischen Corona-Verordnung:

Zur Werkzeugleiste springen